Sie befinden sich auf:  Krimis » Vogelfrei: Ein Fall für die Kalte Sofie
Vogelfrei:
Ein Fall für die Kalte Sofie
Vogelfrei - Ein Fall für die Kalte Sofie

Vogelfrei: Ein Fall für die Kalte Sofie

Die Kalte Sofie ermittelt weiter

Eine Rechtsmedizinerin, wie sie nur in diesem Buche steht


Der Herbst hält Einzug in München und bringt mit kräftigen Böen gleich drei Leichen auf Dr. Sofie Rosenhuths Seziertisch: Einen Selbstmörder, dessen Witwe erstaunlich wenig Trauer zeigt, eine Frau, in deren Brustkorb eine Glasfeile steckt, und einen Priester, der vom Turm der Mariahilfkirche in den Tod gestürzt ist. Die Rechtsmedizinerin glaubt, eine Verbindung zwischen den Fällen zu erkennen, doch ihr Ex, Hauptkommissar Joe, schaltet viel zu lang auf stur und ermittelt in eine ganz andere Richtung. Und da Joe sein Madl immer noch liebt, aber leider nur selten auf Sofie hört, muss sie am Schluss Kopf und Kragen riskieren, damit bei der Polizei was vorwärtsgeht ... 

Foto: Schelke Umbach
Foto: Schelke Umbach

Felicitas Gruber – das sind Brigitte Riebe & Gesine Hirsch


Felicitas Gruber ist das Pseudonym der Autorinnen Brigitte Riebe und Gesine Hirsch. Zusammen schrieben sie die Kriminalromane "Die kalte Sofie" und "Vogelfrei", in denen die beliebte Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth ermittelt. Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und begeistert mit historischen Romanen seit vielen Jahren ihre zahlreichen Leserinnen und Leser. Gesine Hirsch ist Kunsthistorikerin und arbeitet als Producerin und Drehbuchautorin. Die erfolgreiche Serie "Dahoam is Dahoam" hat sie fürs Bayerische Fernsehen mitentwickelt. Beide Autorinnen leben in München. 

© 2018 / Dr. Brigitte Bögle (ViSdM)
Römerstraße 26
D-80803 München
DATENSCHUTZ